Gunter L. Möller

Créateur de Crémant

Meine Liebe zu Sekt entdeckte ich während meines Oenologiestudiums in Geisenheim durch die Teilnahme an einem Sektseminar. Mein erster Sekt war ein Pfälzer Lagenriesling aus dem Jahr 1981. Im weiteren Verlauf meines Studiums spezialisierte ich mich auf die Herstellung von Sekt im traditionellen Flaschengärverfahren. Eine Studienfahrt in die Champagne sowie ein Praktikum in Ay bei Epernay vertieften die Begeisterung für die perlenden Weine. Bereits 1986 folgte die Gründung einer Manufaktur für die eigene Sektherstellung sowie die Lohnversektung für renommierte Weingüter.

Die Klientel erstreckte sich bis ins benachbarte Ausland. Die zahllosen Versektungen aus den verschiedensten Rebsorten, Jahrgängen und Anbaugebieten legten den Grundstein für einen immensen handwerklichen Erfahrungsschatz. Es war und ist mir ein besonderes Anliegen, klassische heimische Rebsorten mit der traditionellen Flaschengärmethode versektet wieder ins Bewusstsein der Sektliebhaber zu bringen. Dies beinhaltet natürlich auch die Etablierung von Sekt als Menübegleitung.

Nach langen Jahren als »Einpersonenmanufaktur« kam ich 2008 unter das Dach der Winzerfamilie Lergenmüller in Hainfeld, was mir die Möglichkeit eröffnete, mich mit voller Konzentration ausschließich der qualitativen Weiterentwicklung der »Möller Crémants« zu widmen. Es würde mich freuen, wenn Sie auch in Zukunft meinen Sekten Ihr Vertrauen schenkten.

Ich lade Sie ein auf eine genussvolle Reise zu den Perlen der Leidenschaft.

Unsere Crémants finden Sie hier -->

Ihr Gunter L. Möller Ihr Gunter L. Möller