Weingut Sankt Annaberg

Das höchstgelegene Weingut der Pfalz

Auf einem Berg am Rande des Pfälzer Waldes gelegen, umgeben von Weinbergen, richten wir unsere ganze Aufmerksamkeit auf die Erzeugung von Rieslingen und haben das fantastische Glück mit einem unglaublich facettenreichen Bodenportfolio arbeiten zu dürfen, das den Sankt Annaberg Rieslingen ihren Charakter verleiht. Die Weine werden von sandigem Verwitterungsgestein, Buntsandstein und sogar Schieferböden geprägt und strahlen die Ereignisse, die sie über das Jahr erlebt haben mit voller Kraft und Eleganz aus. Mal salzig kühl, mal blumig und fruchtig oder in Pfälzer Eiche vergoren.

Das Weingut Sankt Annaberg ist eine kleine, feine Produktion, handgemacht und individuell, ein kleines Stückchen Erde, das dem hektischen Alltag trotz.

Die Winzerin

"Wein ist mein Leben. Und der Riesling mein König.

Aufgewachsen in einer Familie, die ihr Leben dem Wein widmet, habe ich schon früh die Bestimmung meines Lebens gefunden. Als ständiger Schatten meines Vaters und Großvaters habe ich die Arbeit im Keller und Weinberg kennen und vor allem lieben gelernt. Studium der Weinwirtschaft in Geisenheim, oenologische Praktika in Südafrika und Frankreich und den Master in Wein Marketing und Management in Bordeaux waren daher die logische Konsequenz meines Handelns. 2016 wurde ich mit der FALSTAFF Wein Trophy "Newcomer des Jahres 2016" ausgezeichnet, ein großer Erfolg für meine Rieslinge und mich.

Die Sankt Annabeg Weinkollektion

Monopollage Sankt Annaberg - Unsere Lage im Alleinbesitz zieht sich auf den Weinbergsterrassen auf sandigen Böden unterhalb der Sankt Annakapelle entlang. Unabhängig von benachbarten Einflüssen, arbeiten wir umweltschonend und naturbewusst am Rande des Naturschutzgebietes Pfälzer Wald. Klare, mineralische Strukturen prägen diese Rieslinge, die vom Schutze des Waldes im Hintergrund profitieren. Eine elegante Fruchtsüße birgt der höchstgelegene Weinberg auf 355m ü. NN, der über allen anderen Pfälzer Weinbergen thront. Der Riesling "Gleisweiler Hölle" wächst unter schwierigsten Bedingungen. Bis zu 65-jährige Rebstöcke versuchen in 30 Metern Tiefe an vorhandene Wasservorräte zu kommen, die im Buntsandstein nur kurzfristig gespeichert werden. Konzentriert werden die Nährstoffe daher auf 2-3 Trauben pro Stock, statt auf 7-8. Intensiv, fruchtige Rieslinge bilden das Resultat. Der Riesling Ilbesheimer Kalmit stammt aus unserer Großen Gewächs Lage aus dem Weingut meiner Mutter. 525 Liter entspricht dem kleinsten Edelstahltank, in dem er vergoren wird. Die basischen Böden puffern die kräftige Säure des Rieslings und präsentieren so einen blumigen verspielten Charkater nach weißen Blüten. Die einzige Schieferlage der Pfalz und gleichzeitig Große Gewächs - Lage, der Riesling "Burrweiler Schäwer" bringt ein ungeheures Potential und Langlebigkeit mit sich. Hier entstehen enorm extraktreiche und kühl-mineralische Rieslinge mit dichtem Körper. Riesling "Edition Johanniskreuz" ist ein Riesling Cuvée aus allen Lagen des Weinguts, vergoren und gereift in Pfälzischen 500 Liter Tonneaux- Fässern. St. Annaberg Promptus, die letzten handverlesenen Trauben kommen nach einer schonenden Pressung in ein 500 Liter Tonneaux Holzfass und werden dann (mehr oder weniger) ihrem Schicksal überlassen. Spontanvergoren, der Restzuckergehalt befindet sich stets um die 30 g/l.

Hier geht es direkt zu den Weinen vom Weingut Sankt Annaberg -->